Wir feiern Spitzensportlerinnen und -sportler aufgrund ihrer Erfolge und bewundern sie für die damit verbundenen Mühen, ebenso wie ihre Zielstrebigkeit.

„Im Sport geht es in erster Linie um Leistung, um Erfolge, Titel und Medaillen“, bestätigt Erwin van Lambaart, Generaldirektor der Österreichischen Lotterien.
Von „einer Herzensangelegenheit“ sprechen die meisten, werden sie nach ihren Motiven für ihren Einsatz gefragt. „Einige unserer Athletinnen und Athleten verfolgen darüber hinaus noch ganz andere Ziele: nämlich humanitäre und soziale Spitzenleistungen zu erbringen“, so der Initiator weiter.

„Ich freue mich sehr darüber, dass die Österreichischen Lotterien heuer zum zehnten Mal den oder die „Sportler:in mit Herz“ suchen und bin gespannt, wer das Herz des Publikums für sein oder ihr Engagement gewinnen kann“, lädt er zur Nominierung ein.

Für uns haben sie eines gemeinsam – alle, die sich für andere einsetzen, sind Sportler mit Herz.
Sie leisten einen großen Beitrag für die Gesellschaft und verdienen diese besondere Auszeichnung.

Diese ist von den Österreichischen Lotterien mit 5.000,- Euro dotiert und wird seit 2013 in Kooperation mit Sports Media Austria und der Österreichischen Sporthilfe vergeben.

(c) Florian Rogner