Michael Gregoritsch

Auch 2021 war „Freu(n)de am Ball“ ein voller Erfolg!

Gemeinsam mit Licht ins Dunkel wurden zwei Fußballcamps für beeinträchtige Kinder umgesetzt. Besonders groß war die Freude bei den 25 teilnehmenden Kindern bei der gemeinsamen Trainingseinheit mit Schirmherr und ÖFB-Teamspieler Michael Gregoritsch.

Die Freude und das Strahlen in ihren Gesichtern bleibt auch weiterhin Triebfeder und Motivation des gesamten Teams rund um den Augsburg-Legionär. Wie so oft ist die Finanzierung und fachgerechte Betreuung der am Down-Syndrom leidenden Teilnehmer die größte Herausforderung für die Initiatoren.

Die Kinder benötigen, in Zeiten einer Pandemie und der daraus resultierenden Isolation, intensivere Aufmerksamkeit und Betreuung, damit ihre Bedürfnisse abgedeckt sind und sie – auf spielerische Weise – auch wirklich zur Geltung kommen. Dieser Notwendigkeit Rechnung tragend wurden die Anzahl der Trainer für die Camps nochmals aufgestockt, um beste Bedingungen zu bieten.